die Gemeinwohlökonomie (GWÖ) etabliert ein ethisches Wirtschaftsmodell, in dem das Wohl von Mensch und Umwelt zum obersten Ziel des Wirtschaftens wird. Sie baut auf gemeinwohl-fördernden Werten auf und ist ein Veränderungshebel auf wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene:

www.gwoe-bayern.org oder www.ecogood.org

Ab Januar 2018 berichten wir regelmäßig alle zwei Monate aus der Bewegung mit Interviews, Studiogesprächen mit spannenden Gästen und Reportagen - lokal, regional, bundesweit und international.
Sendeplatz auf Radio LORA München ist in ungeraden Monaten jeder vierte Montag von 20 bis 21 Uhr, im Jahr 2018 also zu folgenden Terminen:
22. Januar
26. März
28. Mai
23. Juli
24. September und
26. November
Die Sendung wird von Andrea Behm und Rainald Schwarz gestaltet, die für Anregungen und konstrukive Kritik unter andrea.behm@ecogood.org erreichbar sind.

Die nächste Sendung ist am Montag, 22.01. von 20-21 Uhr und es geht
- um gemeinwohlorientierte Vorsätze für das neue Jahr 2018 mit zwei Gästen im Studio und
- um ein bayerisches, gemeinwohl-zertifizieres Unternehmen, die Ulenspiegel Druckerei in Andechs.

Die letzte Sendung vom 15.12.17 kann übrigens hier nachgehört werden:
https://www.youtube.com/watch?v=z_46lNP4Lr0